Vor ein paar Wochen hatte das Linux-Magazin ein paar Artikel unter dem Überthema “Public FOSS” (FOSS = Free and Open Source Software). Software also, die der öffentlichen Hand als Alternative zu proprietären und teuren Produkten dienen kann. Und was soll ich sagen? Der Markt bietet so Einiges, was die Kämmerer erfreuen könnte: kostenfreie Office-Software kostenfreie…

Die Luca-App ist nicht nur teuer, übereilt eingekauft und mies geplant, sondern auch nutzlos. Das ist jetzt “amtlich“: Damit die Luca-App überhaupt funktioniert wie versprochen, müssen die Anwender einwilligen, dass ihre Kontakthistorie freigegeben und an die Gesundheitsämter übermittelt wird. Das ist – oh Wunder – wohl nicht häufig der Fall und so kommen die Daten…

Der Fachbereich Biologie der Universität Mainz schreibt zwei Stellen für die Bioinformatik aus. Es handelt sich hierbei um Stellen zur Unterstützung im Fachbereich, gewissermaßen die Keimzelle einer bioinformatischen Core Facility. Der Alltag wird sehr abwechslungsreich sein und darin bestehen technischen Support zu leisen, HPC-kompatible Workflows mit zu entwickeln und Vieles mehr. Vor allem gilt es…

Wissenschaftskommunikation – was soll, was kann sie leisten? Darüber wurde schon viel geschrieben, trocken und abstrakt oder humorvoll und weitsichtig. Klimakrise und Pandemie zeigen einmal mehr, dass sich Missverständnisse häufen und Aufklärung Not tut: Dies ist im Sinne der Wissenschaftstreibenden, denn sie mögen keine Anfeindungen und im Sinne der Gesellschaft, denn eine aufgeklärte Bürgerschaft ist…

Wir haben uns an manches gewöhnt in den letzten Monaten. So sehr, dass wir von den selbst erklärten QuerdenkerInnen außer Lügen, Fake News, Selbstvergewisserungsrunden bei Telegram und Twitter und “Privatkanälen” nicht mehr viel erwarten. Hier wird bewusst ignoriert was Wissenschaft ist und wie sie funktioniert. Daneben gibt es noch sehr viel mehr Menschen, die keine…

Dies ist Aussage einer Studie. Und in Querdenkerkreisen, auf ServusTV und Youtube wurde die Studie hochgespielt. Nun, ich habe wenig Ahnung von Immunologie. Und schon die “Sciencecops” vom WDR haben sich mit der Frage beschäftigt und der SWR kommentierte genau diese Studie. Lohnt also ein weiterer Blick? Nun, ich wurde gebeten die Studie anzuschauen und…

Ihr hab es ja sicher mitbekommen, auf Tagesschau.de oder Twitter (Beispiel), das der nette “Herr Professor Bhakdi” jetzt auch auf der antisemitischen Saite klingt. Warum dann noch darüber schreiben? Es kann sich doch längst jeder ein Urteil bilden? Unabhängig von Blogs wie diesem? Weil die Behauptung im Raum steht, dass mittlerweile “zigtausende Ärzte” Unterstützung für…

In dieser Woche habe ich ein wenig über die Lehre ab September gesonnen. Werde ich wohl wie im letzten Jahr die etwas umständliche online-Unterrichtsplattform nutzen? Oder, dachte ich während die Sonne mal zwischen den Wolken durchkam, werde ich doch selber wieder einen vollen Kurssaal sehen? Viele Dozenten an den Universitäten kennen gegenwärtig zwei Zustände zugleich:…

Vor ein paar Wochen wurde hier im Blog die Arbeit der Wissenschaftsaktivistin Elisabeth Bik vorgestellt, die in einschlägigen Kreisen (Zell-Biologie / Physiologie) dafür bekannt ist bewusst veränderte und gefälschte experimentelle Befunde finden zu können. Sie teilt sehr häufig ihre Entdeckungen den Journaleditoren und Autoren mit, vermerkt sie auf PubPeer und twittert über ihre Arbeit. Leider…

Herrje, was war ich verwöhnt! Das wurde mir erst klar, als ich aus familiären Gründen meinen Studienort wechseln musste. Damals ging es von Nijmegen in den Niederlanden nach Mainz. Um dort das Studium fortsetzen zu können, musste ich mir meine Studienleistungen anerkennen lassen. Was mich damals geärgert hat, denn es wurde so gut wie nichts…