Suchergebnisse für „bhakdi“

Ihr hab es ja sicher mitbekommen, auf Tagesschau.de oder Twitter (Beispiel), das der nette “Herr Professor Bhakdi” jetzt auch auf der antisemitischen Saite klingt. Warum dann noch darüber schreiben? Es kann sich doch längst jeder ein Urteil bilden? Unabhängig von Blogs wie diesem? Weil die Behauptung im Raum steht, dass mittlerweile “zigtausende Ärzte” Unterstützung für…

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr über Herrn Bhakdi schreiben. Doch in den letzten Wochen wurde ich einige Male gefragt, was ich so denke über Herrn Bhakdis politische Ambitionen? Vielleicht, weil es hier im Blog den einen oder anderen einschlägigen Artikel gab? Kann sein, aber ich bin so wenig Bhakdiologe, wie ich Grund zur Querdenkerologie…

Tja, schade – an Herrn Bhakdi abarbeiten möchte ich mich eigentlich nicht mehr. Zu Herrn Bhakdi (und Anderen) habe ich ja nun reichlich geschrieben. Doch am Sonntagmorgen erreichte mich die Nachricht “Uni Mainz distanziert sich klar von Bhakdi” (leider hinter einer Paywall wie alle gleichlautenden Artikel). Bis zum heute Abend (2. Nov. 2020) habe ich auf…

Frau Reiss und Herr Bhakdi haben vor ein paar Tagen in Kiel einen Vortrag gehalten. Inzwischen haben die beiden bei Youtube eine solche Popularität, dass ich mir Sorgen mache: Youtube ist leichter zugänglich als ein Blog. Youtube macht es auch leichter “gefunden zu werden”. Einen Blog lesen nur Leute, die sich für die spezifischen Themen…

Eigentlich möchte ich zu Herrn Bhakdi nicht mehr viel schreiben und im August habe ich noch wenig Zeit zum Bloggen. Doch Herr Bhakdi hat ein Buch herausgebracht und Der Standard aus Österreich schreibt darüber. Und das führte gestern wieder zu vielen Klicks auf einen fix geschriebenen Beitrag mittelmässiger Qualität von mir. (Dabei bilde ich mir…

Eigentlich wollte ich nichts mehr über Herrn Bhakdi schreiben. Es ist genug gesagt worden, von mir (1, 2, 3, 4) und anderen. Doch Herr Bhakdi vlogt munter weiter. Das ist ihm fraglos zu gönnen, es ist nur, dass mein erster Artikel zu ihm immer noch viele Leser lockt. Und vielleicht schauen wir uns mal das…

Achtung: Da dieser Artikel durch Suchmaschinen häufig gefunden wird, habe ich einige Updates vorgenommen. Der ursprüngliche Artikel wurde von mir am 23. März 2020 veröffentlicht – in einiger Eile, so dass in den Kommentaren einige Präzisierungen vorgenommen werden mussten. Ggf. lohnt sich also die Lektüre der bisherigen Kommentare. Der Kommentarthread wurde wegen mangelnder Wartbarkeit gesperrt…

Über Politik hierzulande kann man trefflich streiten. Einige halten denn auch die Maßnahmen gegen die Pandemie für einen Ausdruck von Diktatur und reden dem “Great Reset” das Wort. Inzwischen jedoch … ist die Pandemie (zumindest) politisch (vorerst) beendet. Dennoch wird noch weiter demonstrierend “spaziert” und die Berufsverschwörer können selbstverständlich nicht aufhören, schließlich haben sie schon…

Eines kann niemand übersehen haben: Die vergangen zwei Jahre haben dem Wissenschaftsverständnis ungemeinen Auftrieb gegeben. “R-Wert”, “expotentielles Wachstum”, “ACE2-Rezeptor”, “Spike-Protein” und sehr viel mehr Begriffe der Virologie, Physiologie, Epidemiologie und Aerosolforschung werden von Menschen verwendet, die nie mit Medizin und Naturwissenschaft in Kontakt kamen – und zu großen Teilen durchaus sachkundig. Coronapodcast(s), Blogs und viele…

Eigentlich, ja eigentlich sollte dieser Artikel gar nicht mehr das Licht des Internets erblicken. Da nun aber medizinische Masken und ihre Pendants noch für einige Zeit unsere Begleiter im Alltag sein werden, die radikalisierte Querdenker weiterhin dagegen Sturm laufen und das auch in bei Entscheidungsträgern politische Wirkung zeitigt, wird er also doch noch veröffentlicht. Von…